Workshop * Ravioli di Ricotta* mit Rosalba

Wir treffen uns bei mir im Garten und machen erst einen kleinen Ausflug auf das Land wo Michele sein Gemüse anbaut. Wieder zu Hause angekommen lernen wir Rosalba kennen, die uns zeigt, wie man die typischen cilentanisch haus- und handgemachten Ravioli di Ricotta macht. Die Büffel-Ricotta wird um die Ecke hergestellt, frisch kaltgepresstes Olivenöl ist von Omas Bäumen und der Seilbei wird im Garten gepflückt. Die Küche befindet sich auf der mit Blumen reichen Gartenterrasse im grünen umgeben wo wir selber auch immer essen, weil alles identisch und gemäß der einfachen cilentanischen Kultur verlaufen soll. Rosalba darf und möchte ausgefragt werden, weil nur so ein wahrer kultureller Austausch entstehen kann und das ist ja ein Sinn der Sache.

Cena e Menu degustazione
Selbstgemachte (also wirklich von euch selbstgemachte) cilentanische handgemachte Ravioli mit Büffelricotta mit kaltgepresstem Olivenöl von Nonna Elena’s Olivenbäumen (Oma) und im Garten gepflücktem Seilbeil. Glas Wein und/oder Wasser. Gemüse von Michele wird auch gekostet…
Caffè, Superalcolici, Acqua e Vino
Glas Wein aus den Bergen Paestums. Weiß oder Rot. Wasser ist immer dabei. Kleines Gläschen selbstgemachter Limoncello.
keine Kommentare

einen Kommentar posten