Workshop * Ravioli di Ricotta* mit Rosalba

Kultur Programm mit Daniel

Ein Kochkurs, mit der dee den Turismus näher an die Süd-Italienische-Kultur des Altags, der Familie und der Menschen mit deren Sitten und Traditionen zu bringen!!

  • Ravioli di Ricotta mit Butter und frischer Salbei aus dem Garten
  • Tagliatelle mit Tomatensoße aus frisch gepflückten Kirschtomaten
  • Hauswein aus den Bergen Paestums und/oder Wasser
  • Hausgemachter Limoncello und Caffe aus der Mokka

Nach einem kleinen Ausflug auf das Land, wo Michele sein Gemüse anbaut, lernen wir Rosalba kennen, die uns zeigt, wie man die typischen haus- handgemachten Tagliatelle und Ravioli di Ricotta macht.

Die Ricotta wird um die Ecke hergestellt, frisch kaltgepresstes Olivenöl ist von Omas Bäumen in den Bergen und der Salbei wird im Garten gepflückt. Also werden nur regionale Produkte aus der Umgebung benutzt.

Die Küche befindet sich auf der mit Blumen reich beschmückten Gartenterrasse, im grünen, wo wir selber auch immer essen, weil alles identisch und gemäß der cilentanischen Kultur verlaufen soll.

Rosalba darf und möchte ausgefragt werden, weil nur so ein wahrer kultureller Austausch entstehen kann und das ist ja ein Sinn der Sache.

Rosalba musste schon von klein auf für ihren kleinen Bruder Kochen, da Ihre Eltern den ganzen Tag auf den Feldern arbeiten mussten, daher kommt ihr Können und ihre reiche Erfahrung. Ich lebe jetzt schon 13 Jahre im Cilento mit meiner italienischen Familie,  mit der ich die Süditalienische Esskultur Täglich und im vollen Maße auslebe und diese Erfahrung möchte ich mit euch Teilen.

Cena e Menu degustazione
Selbstgemachte (also wirklich von euch selbstgemachte) cilentanische handgemachte Ravioli mit Büffelricotta mit kaltgepresstem Olivenöl von Nonna Elena’s Olivenbäumen (Oma) und im Garten gepflücktem Seilbeil. Glas Wein und/oder Wasser.

 

keine Kommentare

einen Kommentar posten